Pandemie, Zeit wie nie | OBSIDIAN BLACK

News

von Obsidian Black
22 April 2020
Coronazeit, Gelegenheit

Pandemie, Zeit wie nie

Die Pandemie um Corona bestimmt immer noch einen Grossteil unseres Lebens. Für uns Musiker ist das besonders nervig. Gerade haben wir die Arbeiten an unserer neuen EP Change the World abgeschlossen. Nun können wir sie nicht mal live präsentieren. An Auftritte ist überhaupt nicht zu denken während der Pandemie. Also was tun?

Nun gilt es, das beste aus der Situation zu machen. Nutzen wir also die Zeit für Dinge, die sonst zu kurz kommen. Da wir nicht auf der Bühne stehen können, muss halt auf anderem Weg ein bisschen Rampenlicht her. Schliesslich sind wir «loud & proud» aus Leidenschaft und wollen natürlich für Awareness bei Metalfans sorgen.

Dann eben mit der Presse in die Fresse

Das St. Galler Tagblatt kam uns hier gerade recht und lud uns im März zu einem ungezwungenen Interview abseits der Pandemie ein. Mit Martin Rechsteiner lernten wir einen motivierten und talentierten Redaktor kennen. Ihm verdanken wir ein gelungenes Bandportrait, das ihr hier nach lesen könnt: Der Artikel

Erste Airplays auf Independent Radiosendern und Reviews zu unserer EP sind erfreulicherweise auch zu verzeichnen. Demnächst (28. April 2020) dürfen wir sogar unsere EP im berühmt-berüchtigten Radio Drachenblut vorstellen. Wir freuen uns darauf und sind gespannt. Das alles macht Laune und gibt uns das Gefühl, dass zumindest nicht alles stehen bleibt.

Und sonst? Da wo Zeit ist, da ist Raum für Kreativität und neues Material. Wir werkeln nebenher an neuen Songs. Solange uns der Proberaum wegen der Pandemie nicht verwehrt wird, ist alles in Butter! Es kann also gut sein, dass wir an unseren nächsten Gigs nebst Songs der neuen EP sogar noch mehr neues Material vorstellen werden. Damit könnten wir ja sogar bald wieder ins Studio, yeeeah! Ein toller Gedanke.

Die Corona-Pandemie hat also nicht nur Nachteile. Jetzt müssen wir nur noch raus aus dem Schlammassel und wieder rein in die Konzerthosen.

The shown MUST go on, the shown WILL go on.